COVID-19 SARS-CoV-2:

 

Rechtsanwaltskanzleien sind grundsätzlich nicht betroffen von Schließungen aufgrund der 19. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 23.04.2021, auch nicht von sonstigen behördlichen Anordnungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Die Kanzlei Böckel Uhlmann, in der in der Regel nie mehr als 3 Personen gleichzeitig tätig sind, ist daher von Montag bis Freitag weiterhin geöffnet, wobei in geeigneten Fällen, insbesondere bei bereits bestehenden Mandaten, eine Beratung telefonisch oder per elektronischer Kommunikation bevorzugt wird. Ansonsten werden in der Kanzlei die erforderlichen Schutz- und Hygienemaßnahmen getroffen und Desinfektionsmittel bereitgestellt. Bei Vorsprachen und Besprechungen in der Kanzlei sind OP-Masken oder Masken der Standards KN95/N95 oder FFP2 oder eines vergleichbaren Standards zu tragen.